Riester Vertrag reduzieren

Zu Beginn gehen wir davon aus, dass Sie bei einem privatgestellten Unternehmen beschäftigt sind, das auf dem Festland der VAE gegründet ist, und Dass Sie kein Bürger der VAE sind. Angesichts der Coronavirus-Pandemie und der Vorsichtsmaßnahmen, die ergriffen wurden, um ihre Ausbreitung zu verhindern, hat das Ministerium für Humanressourcen und Emiratisierung (Mohre) die Ministerresolution Nr. (279) von 2020 über die Beschäftigungsstabilität in Einrichtungen des privatsektorlichen Sektors während der Anwendung von Vorsichtsmaßnahmen zur Bekämpfung des ausbruchen neuartigen Coronavirus (« Ministerentschließung ») erlassen. Gemäß Ihrer Anfrage kann darauf hingewiesen werden, dass ein Arbeitgeber, der von den Vorsichtsmaßnahmen betroffen ist, die getroffen wurden, um Covid-19 einzudämmen, sich dafür entscheiden kann, das Gehalt seines Mitarbeiters vorübergehend zu kürzen. Dies steht im Einklang mit Artikel 2 Absatz 4 der Ministerresolution, in dem es heißt: « Artikel 2: Betriebe, die das Gehalt eines nicht-nationalen Arbeitnehmers während des genannten Zeitraums vorübergehend kürzen möchten, ergreifen folgende Maßnahmen: Die Verbrauchergruppe forderte die Anbieter auf, die Rechnungen ihrer Kunden zu senken, wenn sie nach dem Ende eines festen Vertrags im selben Vertrag bleiben, und sagte, dass die Kosten für das Mobilteil und die Kosten des Dienstes in der Rechnung getrennt werden sollten. Vermeiden Sie dies, indem Sie Ihr altes Telefon behalten, wenn es noch funktionsfähig ist, und auf die oben beschriebene Sim-Only-Methode zurücksetzen. Sim-only-Verträge sind in der Regel 12 Monate und billiger als ein Vertrag einschließlich eines Mobilteils. Verpflichtungen und Laufzeit: Wie lange sind Sie verpflichtet? In der Regel empfehle ich Verträge mit einer Laufzeit von nicht mehr als drei Jahren, einschließlich Optionen für die Verlängerung. Stellen Sie sich vor, wie sich die Weltwirtschaft allein im letzten Jahr und Ihre Geschäfts- und IT-Umgebungen in den letzten drei Jahren verändert haben. Der Handel mit dem S&P 500 Index-Futures-Kontrakt kann nicht als wesentlich riskanter bezeichnet werden, als einen Investmentfonds oder exchange-traded Fund (ETF) zu investieren, der denselben Index verfolgt, oder indem man die einzelnen Aktien besitzt, aus denen der Index besteht. Angenommen, Unternehmen X weiß, dass es in sechs Monaten 20.000 Unzen Silber kaufen muss, um eine Bestellung zu erfüllen. Angenommen, der Spotpreis für Silber ist 12 USD/Unze und der Sechs-Monats-Futures-Preis ist 11 USD/Unze. Durch den Kauf des Terminkontrakts kann Unternehmen X einen Preis von 11 USD/Unze einschließen.

Dies reduziert das Risiko des Unternehmens, weil es in der Lage sein wird, seine Futures-Position zu schließen und 20.000 Unzen Silber für 11 USD/Unze in sechs Monaten zu kaufen. Ebenso sollte ein Unternehmen, wenn es weiß, dass es in Zukunft einen Kauf für einen bestimmten Artikel tätigen wird, eine Long-Position in einem Terminkontrakt einnehmen, um seine Position abzusichern. Während in diesen Tagen mehr Verträge mit unbegrenzten Minuten und Texten kommen, gibt es noch Einsparpotenziale und Fallstricke zu vermeiden.